Grundschule Schomburg-Primisweiler * Blauseeweg 10 * Wangen im Allgäu * Tel.: 07528/6860

Betreuungsangebot

Unsere Schule öffnet um 7.15 Uhr mit der Betreuung.

Die  Ankommenszeit soll zwischen 7.50 Uhr und 8.00 Uhr sein. Sie wird von den Kindern gerne genutzt, um sich in altersgemischten Gruppen zu treffen oder an angefangenen Aufgaben weiterzuarbeiten.

Beginnt für eine Klasse der Unterricht erst zur zweiten Stunde, bieten wir in dieser Zeit Kernzeitbetreuung an.

 

Nach Unterrichtsschluss können die Kinder von Montag bis Donnerstag bis 15.30 Uhr betreut werden.

Am Dienstag und Donnerstag erweiterte Betreuung durch das Sportangebot in Kooperation mit dem SV Primisweiler von 15.30 Uhr - 16.30 Uhr (siehe Projekte Kooperation mit dem SV Primisweiler)


Am Freitag endet die Betreuung um 14.00 Uhr.


Über die Betreuungskosten können Sie sich im Sekretariat unserer Schule oder bei der Stadt Wangen informieren.

 

So können sie uns erreichen:

Telefon:  07528-6114154

Email:     betreuung@grundschule-schomburg.de

 

Das bietet unsere Betreuung:

Gemeinsames Mittagessen 
  An allen Wochentagen können die Kinder ein warmes Mittagessen bestellen.

- Beschäftigungen in der Schule: die Kinder können ihre Hausaufgaben erledigen,
  das kreative Bastelangebot nutzen, spielen und lesen.

- Beschäftigungen im Freien: die Kinder dürfen den Pausenhof, den Fußballplatz und
  den Spielplatz bei geeigneter Witterung zum Spielen und Bewegen nutzen.

 

Zu unserem kreativen und zuverlässigen Betreuungsteam gehören

  
   Iris Knoll
   Emmi Schöllhorn

 

 

 

Information zur Hausaufgabenzeit an unserer Schule:

 

Die Betreuung der Kinder vor und nach dem Unterricht ist ein Angebot der Stadt Wangen. Es sieht keine Hausaufgabenbetreuung vor.

 

Uns ist es jedoch wichtig, dass an der GS Schomburg die Kinder, die nachmittags in der Betreuung sind, die Möglichkeit bekommen ihre Hausaufgaben in einem unterstützenden Rahmen zu machen. Deshalb wurde eine Stunde am Nachmittag als „Hausaufgaben - bzw. Ruhezeit“ definiert.

 

In dieser Zeit können die Kinder ihre Hausaufgaben machen. Je nach Anzahl der Kinder ist eine individuelle Hilfe für einzelne Kinder durch die Betreuungskräfte möglich.

Da aber jedes Kind unterschiedlich konzentriert und selbstständig arbeitet, ist es nicht immer möglich alle Kinder optimal zu unterstützen.

 

Je nach Anzahl der zu betreuenden Kinder können die Hausaufgaben von den Betreuungskräften oft nicht korrigiert und verbessert werden.

Außerdem kann mit einzelnen Kindern nicht auf Klassenarbeiten oder Diktate geübt werden. Auch das Vorlesen bzw. Lesen kann im Rahmen der Betreuung nicht geübt werden.

 

Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass die Eltern jeden Tag mit ihrem Kind zusammen die Hausaufgaben auf Vollständigkeit überprüfen. Somit sehen Sie auch, was Ihr Kind in der Schule geleistet hat. Außerdem ist es eine Wertschätzung der schulischen Arbeit Ihres Kindes, wenn sich Mama und Papa für das interessieren, was es in der Schule gelernt hat und es dabei unterstützen.

 

Falls es zum Thema Hausaufgaben in der Betreuungszeit noch individuelle Fragen zu Ihrem Kind gibt, sprechen Sie bitte mit dem Klassenlehrer und den Betreuungskräften.

Falls Sie allgemeine Fragen haben, können Sie sich auch gerne an mich wenden.

 

Viele Grüße

 

Jutta Wagner

 

Die Benutzungsordnung für die Betreuungsgruppen im Rahmen der Verlässlichen Grundschule der Stadt Wangen können sie unter "Downloads" einsehen oder auch herunterladen.